Willkommenskultur in Frankfurt

Im Frankfurt engagieren sich zahlreiche Menschen in der Flüchtlingsarbeit. Hierbei arbeiten Fachkräfte aus unterschiedlichen Einrichtungen, Ehrenamtliche aus diversen Unterstützerkreisen sowie die katholische und evangelische Kirche eng zusammen.

Beratung und Unterstützung erhalten Menschen vor, während und nach ihrem Asylverfahren von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Caritasverbandes und des Katholischen Stadtbüros. Informationen den unterschiedlichen Beratungsangeboten finden Sie auf der Seite des Caritas Frankfurt.

Das ehrenamtliche Engagement in Frankfurt ist groß und umfasst auch die Gemeinde anderer Muttersprachen. In verschiedenen Gemeinden in Frankfurt sind Sprachcafés eingerichtet, in denen Geflüchtete regelmäßig Konverstion üben und praktischen Rat bekommen können. Kontakt erhalten Sie über sozialpastoral(at)stadtkirche-ffm.de

In der Katholsich Eritreischen Gemeinde gibt es eine Flüchtlings- und Sozialberatung in Tigrinya, Tigre, Bilen und Amharisch.

Gemeinsam haben Stadtkirche und Caritas die Ehrenamtsqualifikation "on your side" aufgelegt. Hier wurden in mehreren Durchgängen viele Menschen in den verschiedenen Anforderungen des Ehrenamts mir Geflüchteten geschult.

Die Wohnraumhilfe

Die Wohnraumhilfe ist 2016 gegründet worden, um Geflüchteten kirchlichen und privaten Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Mittlerweile hat sie sich zu einem verlässlichen und kompetenten Partner für Privateigentümer und die soziale Wohnungswirtschaft entwickelt, wenn es um die Anmietung und Zwischennutzung von geeignetem Wohnraum in Frankfurt geht. Mit der Unterstützung von Privatvermietern, Kirchengemeinden und Wohnungsbaugesellschaften ist es der Wohnraumhilfe bisher gelungen, 33 Wohnungen zu vermitteln und 129 Menschen, oftmals mit Fluchterfahrung, unterzubringen.

Café Deutschland

Dies sind offene Treffpunkte für Flüchtlinge und alle in Frankfurt

Jeweils von 15-17 Uhr

Montags:         Sankt Peters Gemeinde, Jahnstraße 20
Dienstags:       Caritas-Beratunger für Migranten, Rüsterstr. 5
Donnerstags:  Ökumenisches Zentrum Beethovenplatz, Christuskirche
Samstags:       Sankt Bernhard, Eiserne Hand 2-4

 

 

ANSPRECHPARTNER

Andreas Böss-Ostendorf

Referent für Diakonische Pastoral

Domplatz 3

60311 Frankfurt

Tel.: 069 8008718-410

E-Mail senden

Bernhard Zepf

Fachdienste für Migration

Rüsterstr. 5

60325 Frankfurt

Tel.: 069 1700 2423

E-Mail senden

Dr. Robert Biersack

Ehrenamtskoordinator in der Flüchtlingshilfe

Rüsterstr. 5

60325 Frankfurt

Tel.: 069 1700 2427

E-Mail senden

Dr. Aklilu Ghirmai

Flüchtlings- und Sozialberatung

Elsterstr. 18

65933 Frankfurt

Tel.: 069 38 98 26 26

E-Mail senden